Live dabei Ski amadé in Salzburg
14.Jan.2021

Skifahren wie immer - nur ein bisschen anders.

Ski-Rucksack statt Einkehrschwung | © Pixabay

Frau Holle hat uns eine Portion Neuschnee und winterliche Temperaturen beschert - perfekte Arbeitsgrundlagen für unser Pistenteam! In Zauchensee erwarten euch top präparierte Abfahrten zum Carven und Boarden. Da die Weihnachtsferien vorbei sind und unter der Woche eure Nachfrage geringer ist, haben wir bis auf Weiteres unseren Liftbetrieb daran angepasst.

Geänderter Liftbetrieb während der Woche

Am Wochenende sind weiterhin alle Hauptliftanlagen geöffnet. Von Montag bis Freitag bleiben aber vorerst einige Anlagen geschlossen. Damit könnt ihr unter der Woche folgende Lifte nutzen:

  • Highliner I & II
  • Rosskopfbahn
  • Gamskogelbahn I 
  • Seekarlift

Damit wollen wir vor allem unseren regionalen Tagesgästen die Möglichkeit geben, nach Homeschooling und Homeoffice noch ein paar Schwünge an der frischen Luft zu ziehen. Alle Infos zu Liften und Pisten findet ihr hier. Die Skiverbindung zwischen Zauchensee und Snowspace Salzburg bleibt natürlich bestehen, auch der Skibus fährt täglich laut Fahrplan.

Rucksack statt Einkehrschwung

Unsere Skihütten und Bergrestaurants bleiben aufgrund der aktuellen Verordnung bis auf Weiteres geschlossen. Einzelne Hütten bieten jedoch einen “Take away”-Service mit warmen Speisen und Getränken an. In dieser Saison ist daher ein Skirucksack eine empfehlenswerte Alternative zum Hütten-Stopp. Wir verraten euch, was in eurem Rucksack nicht fehlen sollte.

How to: Skirucksackpacken

  • Richtiger Rucksack. Euer Rucksack sollte schmal, leicht und robust sein. Er muss gut sitzen und darf eure Bewegungsfreiheit nicht einschränken. Rucksäcke mit 26 bis 34 Liter Volumen sind für einen Skitag in der Regel ausreichend.

    Tipp: Wenn ihr sichergehen wollt, dass wichtige Sachen (wie eure Geldbörse) auf jeden Fall vor Feuchtigkeit geschützt bleiben, gebt sie einfach in einen wasserfesten Beutel, bevor ihr sie in euren Rucksack packt.

     
  • Richtig Packen. Wie beim Wandern solltet ihr darauf achten, schwere Gegenstände nah am Rücken und idealerweise auf Höhe eurer Schulterblätter oder etwas darüber zu platzieren. Leichtere Gegenstände können darum herum gepackt werden. Achtet für eine optimale Gewichtsverteilung darauf, möglichst wenig außen am Rucksack mitzuführen. Leichte Gegenstände, die ihr schnell greifbar haben wollt, packt ihr am besten ins Deckelfach eures Rucksacks.
     
  • Die Packliste. Für einen Tag auf Ski oder Board solltet ihr auf jeden Fall folgende Dinge mitnehmen: Nüsse, Energie- bzw. Müsliriegel, leichte Jausenbox mit belegtem Brot/ Weckerl/ Sandwich, mindestens 1-2 Liter Wasser, verdünnter Fruchtsaft (=Skiwasser) oder Tee, Traubenzucker, Erste-Hilfe-Set, Halstuch, Haube/ Stirnband, Taschentücher, Sonnen- und Kälteschutzcreme (z.B. Vaseline), Lippenpflegestift, eine zweite FFP2-Maske, Geldtasche mit einem Ausweis und euer Handy. Professionelle “Meal-Prepper” nehmen sich in einem dicht schließenden Wärmebehälter eine selbstgemachte Suppe oder Porridge zur mittäglichen Stärkung mit. Optional könnt ihr eine Powerbank für euer Handy einpacken, ein Funktionsshirt zum Wechseln sowie eine Sonnenbrille oder zweite Skibrille, falls sich tagsüber die Lichtverhältnisse ändern.

    Tipp: Nehmt auch ein Sackerl (Tüte) mit, um Verpackungen, benutzte Taschentücher etc. sauber im Rucksack verstauen und später sachgemäß entsorgen zu können.

FFP2-Masken sind Pflicht für alle Personen ab 14 Jahre

Babyelefanten und Masken im Liftbereich 

Laut Verordnung sind in den Seilbahnhallen, in den Anstellbereichen sowie während der Fahrt mit Kabinenbahnen und Sesselliften mit Wetterschutzhaube für Personen ab 14 Jahre verpflichtend FFP2-Masken zu tragen. Für Kinder ab 6 Jahre reicht ein einfacher MNS. FFP2-Masken erhaltet ihr an unseren Kassen. Auch der bekannte Babyelefant hat inzwischen das Skifahren gelernt: Bitte lasst ihm ausreichend Platz, wenn ihr euch im Kassen- oder Liftbereich anstellt. Zu eurer eigenen Sicherheit werden alle Gondeln, Kabinen und abdeckbare Sessel nur zu 50 Prozent besetzt (ausgenommen ihr wohnt im gleichen Haushalt). Alle Corona-Schutzmaßnahmen findet ihr hier: zauchensee.at/corona

Wir danken euch für eure großartige Mithilfe bei der Einhaltung der Corona-Maßnahmen und wünschen euch schöne Skitage!

Kennt ihr schon unser neues Video?

Hier erfahrt ihr nochmals alles rund um sicheres Skifahren in Zauchensee: 

Schreiben Sie uns einen Kommentar
Webcams
Wetter
Heute
-9°C
07.03.
0°C
08.03.
-1°C