Live dabei Ski amadé in Salzburg
21.Jan.2021

Ready for Rodelbahn!

Die Rodelbahn Königslehen in Radstadt ist geöffnet! | © Zauchensee Liftgesellschaft

Wie wär’s mit einer rasanten Rodelpartie nach dem Distance Learning? Oder einer knackigen Skitour in der Pause vom Homeoffice? Der Neuschnee macht’s möglich: Endlich sind unsere Rodelbahn Königslehen und die Tourengeher-Aufstiegsspur zur Kemahdhöhe eröffnet! 

Ab sofort gehören die Kurven, Kehren und Schussstrecken der 6 Kilometer langen Rodelbahn Königslehen wieder euch: Täglich von 9:30 bis 16:30 Uhr ist die Rodelbahn für euch in Betrieb. An der Talstation der Königslehenbahn könnt ihr wie gewohnt sorgfältig gewartete Rodeln ausleihen (bitte bis 17:00 Uhr wieder zurückgeben). 

Bitte beachtet: Auch wenn ihr mit eurer Rodel unterwegs seid, gilt im Anstellbereich der Seilbahnen und in der Gondel die Maskenpflicht (FFP2-Masken für Personen ab 14 Jahre, normaler MNS für Kinder ab 6 Jahre).

Sechs Kilometer Rodelspaß

Die Rodelbahn Königslehen in Radstadt ist ganze sechs Kilometer lang und damit die längste Rodelstrecke in der Salzburger Sportwelt. Spannend wird die Rodelpartie durch den Wechsel von temporeichen Geraden, lässigen Gleitstücken und der einen oder anderen Kurve, die Fingerspitzengefühl erfordert. Bis auf Weiteres ist die Rodelbahn täglich von 9:30 bis 16:30 Uhr geöffnet, Abendrodeln ist zurzeit leider nicht möglich. Die Königslehenbahn bringt euch mit eurer Rodel ganz entspannt rauf zum Start, die letzte Gondel fährt um 16:00 Uhr.

Tipp: Wenn ihr beim Rodeln den Schnee nicht mit nach Hause nehmen wollt, sind ein paar Kleinigkeiten bei der Wahl des Outfits zu beachten. Wasserfeste Stiefel halten eure Füße trocken und helfen beim Bremsen und Lenken. Eine gut abschließende Schnee- oder Skihose und eine Skibrille bewähren sich spätestens dann, wenn der Schnee beim Bremsen so richtig staubt! Für eure Sicherheit ist wie beim Skifahren ein Helm empfehlenswert.

Tourengeher-Aufstiegsspur Kemahdhöhe geöffnet

Der Neuschnee der letzten Tage macht’s möglich: Endlich ist die Aufstiegsspur für Tourengeher in Radstadt auf die Kemahdhöhe begehbar! Ihr könnt sie täglich während der Liftbetriebszeiten von 8:30 bis 16:00 Uhr benützen. Ab 18:00 Uhr gilt die Pistensperre im gesamten Skigebiet. Bitte haltet euch zu eurer eigenen Sicherheit weiterhin konsequent daran- unsere nächtlichen Pistenarbeiten können für euch Lebensgefahr bedeuten! Auf den Skipisten ist das Tourengehen aus Sicherheitsgründen untersagt. Alle Infos zur Aufstiegsspur samt Topografie findet ihr hier.

Volles Pistenangebot in Radstadt-Altenmarkt

Aktuell sind die Königslehenbahn und die Hochbifangbahn für euch täglich in Betrieb. Damit könnt ihr das gesamte Pistenangebot der Skischaukel Radstadt-Altenmarkt nutzen. Für unsere Jüngsten stehen der Übungslift Hochbifang und das Fichtelland zur Verfügung. In den Seilbahnhallen und Anstellbereichen sowie während der Fahrt mit den Kabinenbahnen sind für Personen ab 14 Jahre verpflichtend FFP2-Masken zu tragen. Für Kinder ab 6 Jahre reicht ein einfacher MNS. FFP2-Masken erhaltet ihr an unseren Liftkassen. Alle Corona-Schutzmaßnahmen findet ihr hier im Überblick: radstadt-altenmarkt.at/corona

Bis bald in Radstadt-Altenmarkt!

Schreiben Sie uns einen Kommentar
Webcams
Wetter
Heute
-6°C
07.03.
0°C
08.03.
-1°C