Live dabei Ski amadé in Salzburg
Kanten in den Hang und geschwungen
10.Oct.2019

Seilbahntechniker: Lehrberuf mit Zukunft

Wie selbstverständlich drehen unsere Seilbahnen im Sommer wie im Winter ihre Runden. Doch was und vor allem wer steckt eigentlich hinter diesen komplexen High-Tech Systemen?

Die Antwort ist ganz einfach: unsere top-ausgebildeten Seilbahntechniker. Sie sind das Herz und Hirn unserer Bergbahnen. Wusstet ihr, dass „Seilbahntechniker“ ein geragter Lehrberuf ist?

Spezialisten in Elektrotechnik und Mechanik

Das ortsläufige Berufsbild des sonnengebräunten „Liftlers“, der den Fahrgästen den Schleppliftbügel reicht, ist ein Relikt der Vergangenheit. Durch die voranschreitende Automatisierung und Modernisierung sind heute technisch versierte Spezialisten gefragt, die unsere Anlagen bedienen, warten sowie überprüfen können und letztendlich den reibungslosen Skigenuss erst ermöglichen. Denn selbst die beste Technik ist ohne fachkundige Betreuung zwecklos.

In 3,5 Jahren zur gefragten Fachkraft

Der Beruf „Seilbahntechniker“ bietet ein abwechslungsreiches, attraktives und spannendes Tätigkeitsfeld. Im Fokus der Ausbildung stehen die Seilbahn- sowie Elektrotechnik. Dabei wird neben dem technischen Know-how auch das Lesen von technischen Unterlagen, Schaltplänen sowie Konstruktionszeichnungen gelernt. Das Zusammenspiel von Umwelt und Natur ist ebenfalls Teil der dreieinhalbjährigen praxisnahen Ausbildung: Die Planung und richtige Pflege der Pisten, Grundkenntnisse der Beschneiung sowie Wetter- und Lawinenkunde zählen hier zu den Inhalten. Neben den technischen Ausbildungsgegenständen spielen auch eine professionelle Betreuung und Beratung der Gäste eine große Rolle. Nach Abschluss der Lehre stehen den Jugendlichen sehr gute Karrieremöglichkeiten und Aufstiegschancen im heimischen Tourismus offen.

553 Abschlüsse seit 2008

Der Bergtourismus boomt nach wie vor und Seilbahntechniker sind gefragter denn je. Seit Einführung der Lehre zum Seilbahntechniker im Jahr 2008 gab es allein in Salzburg bereits 553 Abschlüsse. Derzeit nehmen sogar rund 30 Lehrlinge die Möglichkeit einer Doppelausbildung zum Seilbahn- und Elektrotechniker wahr. Im heurigen Ausbildungsjahr starten zudem 44 neue Lehrlinge und werden nach Abschluss ihrer Ausbildung die Salzburger Seilbahnbetriebe bereichern.

Alle Infos zu Ausbildung und Beruf des Seilbahntechnikers findet ihr hier: Lehrberuf Seilbahntechnik

Noch mehr über die Möglichkeiten des Lehrberufs erfahrt ihr in diesem Video:

Schreiben Sie uns einen Kommentar
Webcams
Wetter
Heute
1°C
16.11.
1°C
17.11.
1°C