Live dabei Ski amadé in Salzburg

Blog

  • Weltcup
  • Winter
  • Sommer
  • Bergbahnen
  • Alle Anzeigen
Neueste Einträge
13.Jan.2022
Weltcuprennen Zauchensee 2022 | © Liftgesellschaft Zauchensee
Der Skiweltcup ist zurück in Zauchensee!
Dieses Wochenende ist der Gamskogel einmal mehr die Wettkampfarena für die schnellsten Skirennläuferinnen der Welt: Am 15. und 16. Jänner jagen die heimischen und internationalen Speed-Queens rund um Sofia Goggia, Lara Gut-Behrami, Corinne Suter und unsere Lokalmatadorin Mirjam Puchner neue Bestzeiten auf der Kälberlochabfahrt! Die Schneebedingungen sind perfekt, die Weltcupstrecke ist bereit und wir freuen uns auf spannende Renntage in Zauchensee! Einziger Wermutstropfen: Aufgrund der aktuellen COVID-19 Bestimmungen müssen sowohl die Abfahrt am Samstag (15.1.) als auch der Super-G am Sonntag (16.1.) ohne Fans und Zuschauer stattfinden.  Wenn ihr am Weltcup Wochenende selbst auf den Pisten in Zauchensee unterwegs seid: Bleibt bitte nicht im Bereich des Zielgeländes stehen, um eure Favoritinnen zu sehen und anzufeuern. Alle Zuschauer und Menschenansammlungen rund um den Weltcup sind behördlich untersagt und werden gegebenenfalls von Ordnern zum Verlassen des Platzes aufgefordert.  Wir verstehen, dass es ebenso verlockend wie spannend ist, nah an der Action dran zu sein. Daher bitten wir um Verständnis, dass es heuer noch nicht möglich ist - zumindest nicht direkt an der Rennstrecke.    Holt euch das Weltcup Feeling nach Hause! Dank ausführlicher Live-Übertragungen könnt ihr ab Freitag, 14. Jänner, den Abfahrt-Trainingslauf und beide Rennen bequem von Zuhause aus mitverfolgen. Noch näher dran geht fast nicht! Wir haben euch einen Überblick über die TV-Übertragungszeiten zusammengestellt: Geöffnete Lifte und Pisten am Weltcup Wochenende Aktuell ist die Weltcupstrecke vom Gamskogel über das Kälberloch bis zur Weltcuparena Zauchensee (Piste 5 und 5a) für den normalen Pistenbetrieb geschlossen, ebenso die Gamskogelbahn II und der Seekarlift - wir bitten euch um Verständnis. Davon abgesehen stehen euch alle geöffneten Lifte und Pisten uneingeschränkt zur Verfügung. Am Rennwochenende (15. und 16.1.) bitten wir euch, euren Skitag in Zauchensee über den Highport Flachauwinkl zu beginnen. Die Parkplätze rund um die Weltcuparena Zauchensee werden von den Athletinnen, ihren Betreuern, dem Organisationsteam und den Medienvertretern benötigt. Sobald die Parkplätze in Zauchensee ausgelastet sind, wird die Zufahrtsstraße ab Altenmarkt gesperrt.  Die ausgiebigen Parkmöglichkeiten rund um den Highport Flachauwinkl erreicht ihr direkt über eine eigene Abfahrt der Tauernautobahn A10 (Exit 74). Von der Tal- und Service-Station Highport, einer der modernsten Liftstationen Österreichs, bringen euch unsere Sessellifte Highliner I + II schnell und bequem ins Skivergnügen. Alle geöffneten Lifte und Pisten findet ihr täglich aktuell hier im Überblick. Zauchensee: Eine der anspruchsvollsten Abfahrten im Skiweltcup Seit 1990 werden in Zauchensee Weltcuprennen ausgetragen. Die heutige Weltcupstrecke vom Gamskogel über das Kälberloch bis zur Weltcuparena gibt es seit 20 Jahren: Im Jahr 2002 wurde die Abfahrt für das damalige Weltcup Finale verlängert, indem die Strecke im oberen Teil ausgebaut und der Herren-Start auf den Gamskogel hinauf verlegt wurde.  Die Ski-Damen starten seit 2007 bei den Abfahrtsrennen von hier oben. Auf dem extrem steilen Starthang erreichen die Athletinnen in fünf Sekunden über 100 km/h - das ist schneller als die Beschleunigung eines durchschnittlichen Autos!  Die gesamte Abfahrtsstrecke besteht aus weiten, kräfteraubenden Sprüngen, technisch anspruchsvollen Kurven und fordernden Kompressionen. Auf dem Zielschuss erreichen die Rennfahrerinnen noch einmal Geschwindigkeiten von über 100 km/h. Damit ist die Kälberlochabfahrt eine der schwierigsten überhaupt im Damen Skiweltcup. Der Countdown zum Weltcup Wochenende läuft! Wir freuen uns auf spannende Rennen in Zauchensee!
16.Dec.2021
Saisonstart auf der Skischaukel Radstadt-Altenmarkt  | © Liftgesellschaft Zauchensee
Saisonstart in Radstadt-Altenmarkt!
Es ist soweit: Am Samstag, 18. Dezember, startet die Skischaukel Radstadt-Altenmarkt in die heurige Skisaison! Die Pisten sind dank reichlich Neuschnee, idealen Temperaturen und den Künsten unserer Pistencrew im Top-Zustand und bereit für eure ersten Schwünge in diesem Skiwinter!  Breite Abfahrten und perfekt präparierte Pisten: Für Familien, Genuss-Skifahrer und Carving-Fans ist die Skischaukel Radstadt-Altenmarkt ein echter Geheimtipp. Die Hauptanlagen kommen auf der Kemahdhöhe zusammen, genau in der Mitte zwischen Radstadt und Altenmarkt. Ideal, wenn ihr mit der Familie oder in der Gruppe unterwegs seid! Liftbetrieb zum Saisonstart in Radstadt-Altenmarkt Am Wochenende starten wir mit unseren Hauptliften, damit euch gleich ein möglichst großes Pistenangebot zur Verfügung steht. Ab Samstag sind folgende Lifte für euch täglich von 8:30 bis 16 Uhr im Einsatz: Hochbifangbahn Königslehenbahn Übungslift Hochbifang und Fichtelwald Tipp: Alle weiteren Liftanlagen werden wir für euch schon wenige Tage später am 23. Dezember öffnen!      Die Rodelbahn Königslehen und die Aufstiegsspur für Skitourengeher auf der Kemahdhöhe bleiben vorerst noch geschlossen. Alle Infos rund um geöffnete Lifte und Pisten sowie weitere News und Wetterprognosen findet ihr täglich aktualisiert hier.  Nur noch wenige Tage: Saisonkarten zum Vorteilspreis! Mit einer Ski amadé Saisonkarte und der SuperSkiCard startet ihr euren Skitag direkt am Lift-Drehkreuz. Schnell sein lohnt sich: Noch bis 20. Dezember erhaltet ihr alle Saisonkarten zum ermäßigten Vorverkaufspreis! Hier geht’s zum Ticketshop. Bei jedem Ticketkauf ist derzeit ein 2G-Nachweis nötig, damit eure Tageskarte oder eurer Saisonskipass freigeschaltet werden kann. Das geht ganz easy über den Greenpass-Check. Ihr könnt den Greenpass-Check Online von daheim oder unterwegs aus sowie vor Ort an unseren Liftkassen durchführen.  Außerdem gilt wie schon letzten Winter die Maskenpflicht im Bereich der Seilbahnhallen, Liftkassen, Wartebereiche und während der Fahrt mit Sessellift und Seilbahnen: Seid ihr 14 Jahre oder älter ist eine FFP2-Maske verpflichtend, für Kinder ab 6 Jahre genügt ein einfacher Mund-Nasen-Schutz. Abstandsregeln und Fahrgastbeschränkungen in Gondeln oder auf Liften gibt es aber keine mehr.    Geöffnete Skihütten in Radstadt-Altenmarkt  Zum Saisonstart auf der Skischaukel öffnen auch unsere Skihütten und Berggasthöfe. So könnt ihr euch bei einem gepflegten Einkehrschwung mit feinen Schmankerln vom flaumigen Kaiserschmarrn über das dampfende Hüttengulasch bis zu Pongauer Kasnocken stärken!  Bitte beachtet, dass in den Skihütten und Gasthöfen die 2G-Regel (geimpft oder genesen) und die Maskenpflicht gilt. Am Tisch und wenn ihr draußen sitzt, könnt ihr eure Masken natürlich abnehmen. Welche Corona-Regelungen generell in der Gastronomie und Hotellerie gelten, könnt ihr ab Freitag hier nachlesen: radstadt-altenmarkt.at/corona Tipp: Ruck-zuck auf die Skipiste! Von der Stadt Salzburg aus erreicht ihr die Hochbifangbahn in Altenmarkt oder der Königslehenbahn in Radstadt in rund 45 Minuten. So gehen sich auch dann ein paar Genussabfahrten aus, wenn ihr nur wenig Zeit habt!  Wir freuen uns auf ein Wiedersehen auf der Skischaukel Radstadt-Altenmarkt!
16.Dec.2021
Skiparadies Zauchensee | © Liftgesellschaft Zauchensee
Noch mehr Skivergnügen: Erweiterter Liftbetrieb und geöffnete Skihütten und Hotels in Zauchensee!
Back to… Skigenuss wie wir ihn kennen und lieben! In Zauchensee freuen wir uns nicht nur über jede Menge Neuschnee, sondern auch über das Ende des jüngsten Lockdowns. Das bedeutet: Wir werden der Reihe nach mehr und mehr Lifte und Pisten für euch öffnen und ab Freitag (17.12.) starten auch unsere Hotels, Skihütten und Gastronomiebetriebe* in die Wintersaison! *ausgenommen Après-Ski und Nacht-Gastronomie Mehr Lifte, mehr Pisten und mehr Vielfalt für euren Skigenuss Am Freitag, 17. Dezember, nehmen der Highliner I und II in Flachauwinkl den Betrieb auf. Damit könnt ihr nun zusätzlich wieder bequem über die Tauernautobahn A10 anreisen und die Verbindung zum Shuttleberg sowie Snow Space Salzburg nutzen. Mit dem Panorama-Link schaukelt ihr erstmals von Zauchensee bis Alpendorf und erlebt eine neue Dimension des Skifahrens: 12 Gipfel, 5 Täler und 210 Pistenkilometer im Herzen von Ski amadé, die ihr nahezu durchgehend auf Ski und Snowboard erobern könnt!  In Flachauwinkl steht für die kurze Strecke unter der Tauernautobahn hindurch der Skibus bereit, der euch zwischen beiden Talseiten hin- und herfährt. In Zukunft wird hier eine Seilbahn über die Autobahn führen. Das Bauprojekt befindet sich schon in der Planung. Überblick: Liftbetrieb in Zauchensee / Flachauwinkl Unsere Skilifte sind täglich von 8:30 bis 16 Uhr für euch im Einsatz. Aktuell sind das: Gamskogelbahn I und II, Seekarlift, Schwarzwandbahn sowie der Zauberteppich und Übungslift in Zauchi’s Kinderland.  Ab morgen, 17. Dezember, sind auch der Highliner I und II in Flachauwinkl in Betrieb. Damit ist die Verbindung zum Shuttleberg und zum Snow Space Salzburg geöffnet und die Anreise über die Tauernautobahn A10 wieder möglich.  Aktuell erwarten euch in Zauchensee perfekte Bedingungen für euren Skigenuss: Freut euch auf Top-Pisten, jede Menge Neuschnee, feine Hüttenschmankerl und mehr Vielfalt als je zuvor im Herzen von Ski amadé! Alle Infos zu Liften, Pisten und Wetter findet ihr auf unserer Website: Zauchensee aktuell Tipp: Bis 20. Dezember spart ihr beim Saisonkartenkauf! Habt ihr euch für diesen Winter schon eine Saisonkarte gesichert? Wenn nicht, lohnt es sich, schnell zu sein: Noch bis 20. Dezember sind alle Saisonkarten von Ski amadé und die SuperSkiCard zum vergünstigten Vorverkaufstarif erhältlich! Hier geht’s zum Ticket-Shop: Saisonkartenvorverkauf Bitte beachtet: Bei jedem Ticketkauf ist ein COVID-Nachweis für alle Personen ab dem vollendeten 12. Lebensjahr erforderlich. Alle Infos dazu findet ihr hier.    Skifahren mit Einkehrschwung  Ab Freitag heißt es bei uns im Skiparadies Zauchensee wieder “g’scheit Einkehren!”, denn am 17. Dezember starten auch unsere Hotels, Skihütten und Gastronomiebetriebe in die Wintersaison. Die Betten sind frisch bezogen, die Küchen bereit und unsere Wirte und Gastgeber freuen sich auf euren Besuch!  Mehr als willkommen, denn Pistenaction und frische Bergluft machen hungrig! Auf den Skihütten und Berggasthöfen im Skiparadies Zauchensee wird täglich frisch und bevorzugt mit Produkten aus der Region gekocht. Ganz oben auf der Speisekarte stehen typisch österreichische Schmankerl: eine zünftige Brettljause, ein saftiges Hüttengulasch, Pongauer Kasnocken, dampfende Suppen und süße Spezialitäten von Kaiserschmarrn bis Topfenstrudel. Welche Regelungen rund um Corona im Skigebiet generell und ab 17. Dezember in der Gastronomie, in Hotels sowie Beherbergungsbetrieben bis auf Weiteres gelten, könnt ihr hier nachlesen: zauchensee.at/corona   Ein besonderes Weihnachtsgeschenk für eure Lieben Nächste Woche ist Weihnachten! Wenn ihr noch auf der Suche nach einer besonderen Überraschung für besondere Menschen seid, haben wir einen Geschenktipp für euch - der sogar last minute funktioniert! Auf unserer Website könnt ihr ganz einfach von daheim aus Wertgutscheine, Skitickets und Zauchensee-Goodies bestellen. Die Wertgutscheine könnt ihr individuell gestalten und zuhause ausdrucken. Sie gelten für Pistenspaß und Hüttengaudi sowohl in Zauchensee/Flachauwinkl als auch in Radstadt-Altenmarkt. Hier geht’s zum Geschenkeshop: zauchensee.at/shop Wir freuen uns auf ein Wiedersehen im Skiparadies Zauchensee!
07.Dec.2021
Start der Skisaison 2021/22 in Zauchensee | © Liftgesellschaft Zauchensee
Es ist soweit: Die Skisaison in Zauchensee ist eröffnet!
Der Winter ist zurückgekehrt und hat den Gipfeln und Hängen rund um Zauchensee einen g’scheiten Nachschlag an glitzerndem Weiß mitgebracht. Am vergangenen Samstag, 4. Dezember, konnten wir daher die Skisaison 2021/22 eröffnen. Damit bleibt nur die Frage: Habt ihr eure Ski schon gewachst? Vorerst können zwar nur Einheimische und Tagesgäste unser Pisten- und Liftangebot nutzen, da aufgrund des Lockdowns in Österreich Übernachtungen derzeit nicht möglich sind. Wir freuen uns aber schon auf jeden von euch - auch wenn manche von euch noch ein bisschen warten müssen, bis ihr eure ersten Schwünge in Zauchensee ziehen könnt. Aktuell für euch geöffnete Lifte in Zauchensee Bis auf Weiteres sind in Zauchensee folgende Lifte für euch in Betrieb: Gamskogelbahn I und II Schwarzwandbahn Seekarlift Übungslift und Zauberteppich in Zauchi’s Kinderland Die Betriebszeiten sind täglich (Montag bis Sonntag) von 8:30 bis 16 Uhr. So gehen sich auch neben dem Lernen und dem Homeoffice ein paar Abfahrten aus! Den täglich aktuellen Überblick über alle geöffneten Lifte und Pisten in Zauchensee findet ihr hier. Bitte beachtet: Die Anreise ist derzeit direkt über Altenmarkt nach Zauchensee möglich, der Highport I in Flachauwinkl ist aktuell noch geschlossen. Tipp: Ein Einkehrschwung ist momentan aufgrund der Lockdown-Bestimmungen nicht möglich, in der Weltcuparena Zauchensee könnt ihr euch aber per Take-Away mit warmen und kalten Speisen und Getränken stärken! Good news: Der Saisonkartenvorverkauf wurde verlängert! Aufgrund des momentanen Lockdowns in Österreich wurde der Vorverkauf für Saisonkarten bis 20. Dezember verlängert. Wenn ihr noch ein wenig abgewartet habt, könnt ihr euch also noch vor Weihnachten selbst beschenken und von den günstigen Vorverkaufspreisen profitieren. Zum Ticket-Shop kommt ihr hier: Sparen beim Saisonkartenvorverkauf Bitte beachtet: Bei jedem Ticketkauf ist aktuell ein COVID-Nachweis für alle Personen ab dem vollendeten 12. Lebensjahr erforderlich. Alle Infos dazu findet ihr hier.   Ski amadé Saisonkarte Winter 2021/22* - Österreichs größtes Skivergnügen   Erwachsener U 25 Jugend Kind Mini Jungfamilie Preis je Saisonkarte bis 20.12.2021 € 645,- € 452,- € 253,- € 169,- € 59,- € 754,- Preis je Saisonkarte ab 21.12.2021 € 689,- € 598,- € 487,- € 269,- € 59,- € 810,-   SuperSkiCard Winter 2021/22* - 22 Skiregionen mit einer Karte   Erwachsener U 25 Jugend Kind Preis je Saisonkarte bis 20.12.2021 € 795,- € 679,- € 579,- € 386,- Preis je Saisonkarte ab 21.12.2021 € 895,- € 895,- € 669,- € 446,- *Gültigkeit von 09.10.2021 bis 01.05.2022 in den jeweils geöffneten Skigebieten. Jahrgangsbestimmungen: Erwachsen 1995 und früher geboren | U25 1996-2002 | Jugend 2003-2005 | Kind 2006-2015 | Mini (nur in Ski amadé) 2016 und später geboren. Für die Personengruppe U25 ist ein Altersnachweis (amtl. Ausweis) erforderlich. Für Kleinkinder (2016 u. jünger) gibt es verschiedene Regelungen in den einzelnen Skigebieten. In Ski amadé ist für Kleinkinder die MINI-Card um € 59.- erhältlich (nicht im Online-Ticketshop kaufbar). Apropos Corona… Ob Saisonkarte oder Tagesticket: Beim Erwerb eures Skipasses ist ein COVID-Nachweis (derzeit: zweifach geimpft oder genesen) die Voraussetzung. Welche Impfung wie lange gültig ist und wie lange ihr als Genese geltet, könnt ihr hier nachlesen: Ski amadé FAQs Über den Greenpass-Check könnt ihr eure Skitickets ganz einfach freischalten lassen. Damit das so unkompliziert wie möglich für euch ist, haben wir dazu mehrere Möglichkeiten geschaffen - sowohl Online als auch vor Ort an unseren Liftkassen und Ticket-Terminals. Alle Infos dazu findet ihr hier: Greenpass-Check Darüber hinaus gilt wie schon letzten Winter die Maskenpflicht im Bereich der Seilbahnhallen, Liftkassen, Wartebereiche und während der Fahrt mit Sessellift und Seilbahnen: Für jeden ab 14 Jahre FFP2-Maske, für Kinder ab 6 Jahre einfacher MNS. Abstandsregeln und Fahrgastbeschränkungen je Gondel oder Liftsessel gibt es dafür keine mehr.    Zauchensee unter eurem Weihnachtsbaum Der 2. Advent liegt nun auch schon wieder hinter uns - darum haben wir heute einen besonderen Geschenktipp für euch: Auf unserer Website könnt ihr - bequem von daheim aus und auch noch last minute - Wertgutscheine, Skitickets und Zauchensee-Goodies von warmen Mützen über coole T-Shirts bis zu flauschigen Hoodies und stylische Accessoires für euch und eure Lieben bestellen.  Die Wertgutscheine gelten für Pistenspaß und Einkehrschwung in Zauchensee/Flachauwinkl und in Radstadt-Altenmarkt. Das Beste: Ihr könnt sie ganz einfach individuell für Familie und Freunde gestalten: zauchensee.at/shop Wir freuen uns auf Skiwinter mit euch! Bis bald im Skiparadies Zauchensee!
14.Oct.2021
Der erste Schnee in Zauchensee | © Liftgesellschaft Zauchensee
Winter is coming - und der Saisonkartenvorverkauf ist gestartet!
Schnee in Zauchensee, vom Gamskogel bis zur Weltcuparena! Zum Skifahren ist es noch nicht ganz ausreichend, aber Frau Holle hat alles zum ersten Mal in diesem Herbst in glitzerndes Weiß gehüllt. Passend dazu hat vergangene Woche der Vorverkauf für Saisonkarten begonnen.  Tipp: Die Skisaison in Zauchensee beginnt voraussichtlich am 4. Dezember - aber schnell sein, lohnt sich! Bis 20. Dezember profitiert ihr von vergünstigten Vorverkaufspreisen für Saisontickets. Holt euch eure Saisonkarte zum günstigen Vorverkaufstarif! Ob Ski amadé Saisonkarte oder SuperSkiCard: Für alle early birds, die den Beginn der Skisaison Ende November nicht mehr erwarten können, gibt es die Saisontickets für den Winter 2021/22 zur persönlichen Abholung in unseren beiden Vorverkaufsstellen in Altenmarkt und Zauchensee.  Liftkartenbüro am Marktplatz in Altenmarkt (gegenüber Gasthof Rosner) Öffnungszeiten: täglich von 9:00 bis 11:00 Uhr und 14:00 bis 18:00 Uhr   Hauptkassa Weltcuparena Zauchensee Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 8:00 bis 12:00 Uhr und 13:00 bis 16:00 Uhr  Die Saisonkartenpreise im Überblick: Ski amadé Winter-Saisonkarte Winter 2021/22* - Österreichs größtes Skivergnügen   Erwachsener U 25 Jugend Kind Mini Jungfamilie Preis je Saisonkarte bis 20.12.2021 € 645,- € 452,- € 253,- € 169,- € 59,- € 754,- Preis je Saisonkarte ab 21.12.2021 € 689,- € 598,- € 487,- € 269,- € 59,- € 810,-   SuperSkiCard Winter 2021/22* - 22 Skiregionen mit einer Karte   Erwachsener U 25 Jugend Kind Preis je Saisonkarte bis 20.12.2021 € 795,- € 679,- € 579,- € 386,- Preis je Saisonkarte ab 21.12.2021 € 895,- € 895,- € 669,- € 446,- *Gültigkeit von 09.10.2021 bis 01.05.2022 in den jeweils geöffneten Skigebieten. Jahrgangsbestimmungen: Erwachsen 1995 und früher geboren | U25 1996-2002 | Jugend 2003-2005 | Kind 2006-2015 | Mini (nur in Ski amadé) 2016 und später geboren. Für die Personengruppe U25 ist ein Altersnachweis (amtl. Ausweis) erforderlich. Für Kleinkinder (2016 u. jünger) gibt es verschiedene Regelungen in den einzelnen Skigebieten. In Ski amadé ist für Kleinkinder die MINI-Card um € 59.- erhältlich (nicht im Online-Ticketshop kaufbar).   Gerne könnt ihr eure Ski amadé Winter-Saisonkarte oder die SuperSkiCard auch telefonisch unter +43 6452 4000 oder per E-Mail an saisonkarte@zauchensee-amade.at bei uns vorbestellen. Oder ihr nutzt gleich das pdf-Bestellformular und schickt es uns ausgefüllt per E-Mail oder Fax (+43 6452 4085) zu.  Nach Erhalt eurer Bestellung senden wir euch eure Saisonkarten für den Winter 2021/22 inkl. Rechnung versandkostenfrei per Post zu. Alle Infos rund um den Ticketkauf findet ihr hier. Tipp: Der Vorverkauf über unseren Webshop ist inzwischen auch möglich! Freut euch auf noch mehr Skigenuss im Herzen von Ski amadé! 12 Gipfel, 5 Täler und Top-Pisten von Saisonbeginn bis Ostern: Im Herzen von Ski amadé, Österreichs größtem Skivergnügen, erwartet euch diesen Winter eine neue Dimension des Skifahrens! Auf Ski und Snowboard schaukelt ihr nahezu durchgehend von Zauchensee bis Alpendorf und erlebt noch mehr Vielfalt als zuvor: Perfekte Pisten zum Carven und Boarden, Tiefschneehänge für einzigartige Freeride-Abenteuer, urige Skihütten für euren Einkehrschwung und Action für Groß und Klein in Funslopes und Family Parks.  Möglich macht das die Kabinenbahn Panorama-Link, die seit Dezember 2020 die Skiregion Zauchensee / Flachauwinkl / Kleinarl mit dem Snow Space Salzburg verbindet. Alle Infos und Überblickskarten findet ihr hier: Skifahren von A bis Z     Circus is back in town! Um genau zu sein: der Weltcupzirkus. Am 15. und 16. Jänner 2022 kehrt der Audi FIS Skiweltcup zurück nach Zauchensee. Seit mehr als 40 Jahren ist unsere Gamskogelabfahrt die Manege für die besten Skirennläuferinnen der Welt. Im Jänner 2022 werden Petra Vlhová, Mikaela Shiffrin und Co. in den Speed-Disziplinen Abfahrt und Super-G gegeneinander und gegen den Gamskogel antreten - auf einer der spektakulärsten Abfahrtsstrecken im gesamten Damen-Skiweltcup.  Über genauere Informationen zu Programmpunkten, Abläufen und Tickets halten wir euch hier am Blog und auf weltcup-zauchensee.at auf dem Laufenden.  G’scheit Skifahren und g’sund bleiben Skifahren, Snowboarden und Freeriden sind Freiluft-Sportarten und erwiesenermaßen gut für die Gesundheit: Durch die Bewegung an der frischen Bergluft tankt ihr ordentlich Vitamin D und stärkt euer Immunsystem. Das tut Körper, Geist und Seele gleichermaßen gut.  Als Seilbahngesellschaft und als Gastgeber liegt uns euer Wohl am Herzen. Da uns die Corona-Nachwehen in diesem Winter noch ein Stück weit begleiten werden, setzen wir alle nötigen Maßnahmen, Verordnungen und unsere Erkenntnisse aus der vergangenen Skisaison um, damit ihr sicher und gesund eure Skitage in Zauchensee genießen könnt.  Alle aktuellen Infos und Regelungen rund um COVID-19 findet ihr hier: zauchensee.at/corona Wir freuen uns auf ein Wiedersehen ab 4. Dezember im Skiparadies Zauchensee!
23.Sep.2021
Rosskopf Herbstwanderung | © Liftgesellschaft Zauchensee
Letzte Runde vor dem Skiwinter: Der Bergsommer geht ins finale Wochenende!
Noch bis inklusive Sonntag, 26. September, genießen wir mit euch die Wandersaison in Zauchensee. Bis zum Wochenende bleibt uns herrliches Bergwetter erhalten - mit warmen Temperaturen und jeder Menge Sonnenschein! Die Wetterprognosen sind perfekt, um noch einmal eine Cabriofahrt mit der Gamskogelbahn zu erleben und auf der Sonnenterrasse der Gamskogelhütte zu entspannen. Bis inklusive diesen Sonntag, 26. September, bringt euch die Gamskogelbahn täglich von 9 bis 12 Uhr und von 13 bis 16 Uhr auf rund 1.900 m Seehöhe hinauf. Dort erwarten euch feine Schmankerl auf der Gamskogelhütte, der Abenteuerspielplatz Meistercup der Alpentiere, die 4-Gipfel-Tour und viele weitere Wanderungen für jeden Anspruch. Tipp: Der Herbst ist die ideale Jahreszeit für eine Höhenwanderung wie die 4-Gipfel-Tour! Das Wetter ist stabil, die Fernsicht glasklar und die Temperaturen angenehm für eine Wanderung. Die 4-Gipfel-Tour könnt ihr auch nach Betriebsschluss der Gamskogelbahn erwandern. Den Startpunkt der Rundtour bei der Bergstation der Gamskogelbahn erreicht ihr von Zauchensee aus ganz einfach über familientaugliche Wanderwege. Am kommenden Montag gehen wir in Revision und bereiten uns auf den Skiwinter 2021/22 vor - ein paar der Highlights, auf die ihr euch heuer freuen könnt, verraten wir euch schon jetzt!  “The Heart of Ski amadé”: Die neue Dimension des Skifahrens  210 km Skipisten, 70 moderne Liftanlagen, über 85 Skihütten und Bergrestaurants und beste Pistenbedingungen von Anfang Dezember bis Ostern: Mit nur einem Skiticket könnt ihr ganze zwölf Gipfel und fünf Täler von Alpendorf bis Zauchensee fast durchgehend per Ski und Snowboard erobern. “Skifahren von A bis Z” ist durch die Kabinenbahn Panorama-Link möglich, die seit Dezember 2020 die Skiregion Zauchensee / Flachauwinkl / Kleinarl mit dem Snow Space Salzburg verbindet. Dadurch wird die Region im Herzen von Ski amadé zu einem der vielfältigsten Skigebiete im gesamten Alpenraum!  Hier seht ihr einen Überblick über die Skiregion "The Heart of Ski amadé": 12 Peaks Trophy - die sportliche Challenge im “Heart of Ski amadé” Wie lange braucht ihr, um 12 Gipfel, 5 Täler und 10.000 Höhenmeter auf euren Bretteln oder Boards zu schaffen? Nehmt an der 12 Peaks Trophy teil und findet es heraus! Die Teilnahme erfolgt ganz einfach über die Registrierung eures Skitickets auf Skiline.cc oder in der Skiline-App. Die 12 Peaks Trophy führt euch über 12 Berggipfel und 5 Täler von Zauchensee bis Alpendorf. Insgesamt legt ihr dabei 10.000 Höhenmeter zurück. Die Challenge besteht darin, genau das in möglichst kurzer Zeit zu schaffen. Je nachdem, wie lange ihr für die Skirunde braucht, werdet ihr mit einer Trophäe in Schwarz, Rot oder Blau belohnt.  Ready - Set - Go: Der Weltcup kehrt zurück nach Zauchensee! Am 15. und 16. Jänner 2022 wird Zauchensee einmal mehr zur Wettkampfarena des Audi FIS Skiweltcups. Die besten Skirennläuferinnen der Welt werden in den Speed-Disziplinen Abfahrt und Super-G gegeneinander und gegen den Gamskogel antreten. Die Weltcupstrecke vom Gamskogel über das Kälberloch Richtung Weltcuparena gilt immerhin als eine der spektakulärsten und herausforderndsten Abfahrten im gesamten Damen-Skiweltcup. Über genauere Informationen zu Programmpunkten, Abläufen und Tickets halten wir euch hier am Blog und auf weltcup-zauchensee.at auf dem Laufenden.   Genießt den schönen Wanderherbst in Zauchensee! Wir freuen uns auf ein Wiedersehen zur Skisaison 2021/22 ab Ende November! Jobs im Skiparadies Zauchensee Für die heurige Skisaison suchen wir Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die unsere Teams in der Gastronomie und Verwaltung sowie bei den Seilbahnen verstärken. Hier findet ihr alle offenen Stellen und Infos.  Einen Eindruck von der großen Bandbreite an Jobmöglichkeiten zeigt euch unser Video:
1
2
3
4
...
30
Nächste Seite
Geöffnete Lifte & Pisten
Lifte
14 / 16
Pisten
24 / 26
Skirouten
1 / 5
Schneebericht
Berg, 2103m
145cm
Mitte, 1875m
125cm
Tal, 1350m
95cm
Webcams
Wetter
Heute
0°C
20.01.
-6°C
21.01.
-6°C