Live dabei Ski amadé in Salzburg
Kanten in den Hang und geschwungen

Blog

  • Weltcup
  • Winter
  • Bergbahnen
  • Sommer
  • Alle Anzeigen
Neueste Einträge
16.Jan.2020
Das war der Jubiläums-Weltcup in Zauchensee
Lange haben wir darauf hingearbeitet, Monate lang Strecke, Programm und vieles mehr vorbereitet und schließlich mit den Athletinnen und Fans mitgefiebert: Letztes Wochenende ging der Jubiläumsweltcup in Zauchensee über die Bühne. So spannend und aufregend die Rennen und der Trubel waren, so schnell ist es damit wieder vorbei und der Weltcupzirkus zieht weiter. Rückblickend gibt’s von uns die Highlights des grandiosen Ski-Fests und bereits einen Ausblick auf die nächsten Weltcuprennen im Jahr 2022. Turbulentes Weltcup-Wochenende Der sonst so strahlend blaue Himmel über Zauchensee war am Samstag leider etwas getrübt: Dichter Nebel hing stellenweise über der Abfahrtsstrecke und verhinderte so den Start vom spektakulären Gamskogel aus. Das hielt jedoch prominente Ski-Legenden wie Annemarie Moser-Pröll, ehemalige Zauchensee-Siegerinnen wie Petra Kronberger, Michaela Dorfmeister und Elisabeth Görgl sowie tausende Zuschauer nicht davon ab, den Stars von heute vor Ort die Daumen zu drücken. Wiederkehrendes Kaiserwetter und weitere spannende Momente wurden den Ski-Fans in der alpinen Kombination am Sonntag geboten. Glück im Unglück hatten dabei die beiden Top-Favoritinnen: Bereits im technisch extrem schwierigen Super-G endeten die Träume von Petra Vlhova und Mikaela Shiffrin mit zwei spektakulären Stürzen – beide Läuferinnen kamen jedoch ohne gesundheitliche Folgen davon. Würdige Gewinnerinnen – kein Glück für Österreich Das Weltcup-Wochenende brachte mit der Schweizerin Corinne Suter (Abfahrt) und der Italienerin Federica Brignone (alpine Kombination) zwei strahlende Siegerinnen hervor. Die Strecke in Zauchensee dürfte den Athletinnen aus Italien und der Schweiz besonders gelegen sein: In der Abfahrt sind die Plätze eins bis fünf allein in Schweizer und italienischer Hand. Unsere südlichen Nachbarinnen dominierten auch die alpine Kombination: Drei Italienerinnen (inklusive der Siegerin) finden sich unter den Top 5. Weniger Glück hatten unsere rot-weiß-roten Läuferinnen: In der Abfahrt am Samstag erreichte Stephanie Venier als beste Österreicherin Platz 9, in der alpinen Kombination am Sonntag verpasste die steirische ÖSV-Athletin Ramona Siebenhofer mit Rang vier nur ganz knapp einen Stockerlplatz. Alle Ergebnisse findet ihr hier im Überblick. Grandioses Ski-Fest dank perfekter Crew Nicht nur das Publikum, auch die heimischen Ski-Präsidenten von Peter Schröcksnadel bis Bartl Gensbichler genossen das 40-jährige Jubiläum in Zauchensee und verliehen unserer Weltcup-Chefin Veronika Scheffer neuerlich den „Oscar für die perfekte Organisation“. Ein besonderer Dank geht an die zahlreichen Mitarbeiter: Ohne euch und euren außergewöhnlichen Einsatz wäre es nicht möglich gewesen, eine derartige Großveranstaltung so erfolgreich zu hosten. Unsere circa 50 Mann starke Pisten-Stammcrew war seit 28. Dezember mit den Vorbereitungen am Berg beschäftigt. Am Wochenende selbst waren zusätzlich rund 180 Mann pro Tag in unermüdlichen Einsatz. Ausblick 2022 Michael Walchhofer, unser neuer Präsident des Organisationskomitees des Audi FIS Ski World Cups in Zauchensee, freute sich über sein gelungenes Debüt. Auch der ehemalige Abfahrtsweltmeister dankt seinem gesamten Organisationsteam und den vielen Helfern, ohne die der Kraftakt Weltcup nicht zu bewältigen wäre. Walchhofer hat außerdem eine revolutionäre Idee für den Damen-Rennsport: Ihm schwebt eine Sonderwertung innerhalb des Weltcups vor, ähnlich jener bei der Vierschanzentournee im Skispringen. Zauchensee wäre dabei gerne Teil einer Tour, die sich vom normalen Weltcup abhebt. Bei den Männern gibt es mehrere Klassiker wie Kitzbühel, Wengen oder Schladming, bei den Frauen gibt es hier noch Aufholbedarf. Ziel wäre es, eine Gesamtwertung mit traditionsreichen Orten wie St. Moritz, Cortina, Garmisch oder Zauchensee zu etablieren. Das gäbe dem Damen-Weltcup zusätzliche Anreize und wäre sowohl für die Athletinnen als auch das Publikum attraktiv. Für uns heißt es: Nach dem Weltcup ist vor dem Weltcup – auch wenn das nächste Rennwochenende erst 2022 in Zauchensee am Programm steht (wir wechseln uns in der Austragung mit St. Anton am Arlberg ab). Nächstes Jahr veranstalten wir dafür wieder einen Europacup, wir wollen ja in Übung bleiben. :-) Bis bald im Skiparadies Zauchensee! Abschließend haben wir noch ein paar Impressionen vom Jubiläumsweltcup in Zauchensee.
09.Jan.2020
Es ist soweit: Der FIS Skiweltcup ist zu Gast in Zauchensee
Heute findet im Skiparadies Zauchensee das erste Training für die Weltcupabfahrt der Damen statt. Die Strecke ist einem Top-Zustand, die Wettervorhersage verspricht ideales Weltcupwetter. Morgen, Freitag (10. Jänner), wird das Weltcup-Wochenende offiziell und mit verschiedenen Side-Events eröffnet, am Samstag (11. Jänner) und Sonntag (12. Jänner) ist die Gamskogelstrecke die Wettkampfarena für die besten Athletinnen der Welt. Heuer stehen die Rennen ganz im Zeichen eines Jubiläums: Wir feiern 40 Jahre Weltcup in Zauchensee! Was ihr wann und wo erleben könnt, wo ihr die Chance auf ein Selfie mit den Skistars habt und alle Infos rund ums Weltcup-Wochenende haben wir für euch zusammengefasst. Das Weltcup-Programm in Zauchensee Freitag, 10.01.2020   Weltcuparena Zauchensee   11:45 2. Training Abfahrt     Marktplatz Altenmarkt   Ab 17:30 Uhr Warm-up zur Krone Ski Austria Party   18:45 Uhr Offizielle Eröffnung im Zeichen des 40. Jubiläums – mit vielen ehemaligen Zauchensee-Siegerinnen   19:00 Uhr Öffentliche Startnummernauslosung der Top 10-Läuferinnen für die Abfahrt   Anschließend Krone Ski Austria Weltcup-Party mit Lizz Görgl und der Top-Liveband K’s Live Samstag, 11.01.2020   Weltcuparena Zauchensee   11:45 Uhr Start Abfahrtsrennen     Marktplatz Altenmarkt   Ab 17:30 Uhr Warm-up zur Ö3 Party   19:00 Uhr Siegerehrung Abfahrt   19:15 Uhr Öffentliche Startnummernauslosung der Top 10-Läuferinnen für die alpine Kombination   Anschließend Ö3-Party beim Skiweltcup mit Ö3 DJ Phillip Kofler Sonntag, 12.01.2020   Weltcuparena Zauchensee   9:15 Uhr Start alpine Kombination Super-G   11:45 Uhr Start alpine Kombination Slalom   Anschließend Siegerehrung im Zielgelände Programmänderungen vorbehalten. Unser Tipp: Bei den öffentlichen Startnummernauslosungen der Top 10-Läuferinnen am Marktplatz in Altenmarkt habt ihr die Chance, ein Autogramm oder Selfie mit den Skistars zu ergattern!  Tickets für Kurzentschlossene Euer Ticket für die Abfahrt am Samstag und die alpine Kombination am Sonntag könnt ihr mit wenigen Klicks online bestellen. Eintrittskarten sind schon ab 15 Euro erhältlich, attraktive Tribünentickets gibt es um 32 Euro pro Veranstaltungstag. Alle Tickets könnt ihr dank der praktischen print@home-Funktion selbst ausdrucken. Hier geht’s zum Ticketshop: www.skiaustriaticket.at Wie ihr an den Renntagen am besten (sprich: bequem und ohne Stau) zum Weltcup anreist, erfahrt ihr hier. Goldene Gams für die Siegerinnen Zum 40. Jubiläum der Weltcuprennen in Zauchensee wurden auch die Sieger-Trophäen neugestaltet: Die Gewinnerin der Abfahrt erhält als goldene Gamskogel-Gams einen edlen Kunstguss für die eigene „Hall of Fame“, die Gewinnerin der alpinen Kombination kann ihre Sammlung mit einer wunderschönen Glas-Trophäe bereichern. Gefallen Sie euch auch so gut wie uns? Andi Weissenbacher (unser OK-Sekretär,links im Bild), Michael Walchhofer (Ex-Abfahrtsweltmeister und Chef des Organisationskomitees, rechts im Bild) und wir sind schon gespannt, bei welchen Skistars die Gämsen nach dem Wochenende einziehen dürfen. Wir freuen uns auf ein spannendes Weltcup-Wochenende in Zauchensee!
02.Jan.2020
Weltcup Countdown in Zauchensee
In genau einer Woche stürzen sich die schnellsten Skidamen der Welt die Gamskogelabfahrt im Skiparadies Zauchensee hinab. Waghalsige Sprünge, irrwitzige Beschleunigungen und Spitzenstimmung im Publikum werden die Rennen in Zauchensee auch zu ihrem 40 jährigen Jubiläum zu einem Highlight im Weltcupzirkus machen. Und ihr könnt mit wenigen Klicks dabei sein! Wir hoffen, ihr habt die Weihnachtsfeiertage genossen und seid gut ins neue Jahr gerutscht. Bei uns beginnt 2020 gleich mit einem Tusch: Es ist Weltcup-Zeit! Nächste Woche gastiert der alpine Skiweltcup im Skiparadies Zauchensee und bringt die Elite der Skistars auf den Gamskogel. Wusstet ihr, dass die Athletinnen am extrem steilen Starthang in fünf Sekunden von Null auf über 100 km/h beschleunigen? Damit sind sie schneller als die meisten Autos. Übrigens: Der Weltcupzirkus macht schon seit 40 Jahren Station in Zauchensee. Skistars ein ganzes Wochenende lang Der Jubiläumsweltcup startet am Donnerstag, 9. Jänner, mit den Abfahrt-Trainingsläufen, das Abfahrtsrennen selbst findet am Samstag, 11. Jänner, statt. Die alpine Kombination könnt ihr am Sonntag, 12. Jänner, erleben. Rund um die Bewerbe finden am Marktplatz in Altenmarkt coole Side-Events statt: Am Freitagabend steigt die Krone Ski Austria-Party und am Samstagabend die Ö3-Party beim Skiweltcup. Unser Tipp: An beiden Abenden finden die öffentlichen Startnummernauslosungen der Top 10-Läuferinnen der Weltrangliste am Marktplatz in Altenmarkt statt – die Chance, ganz nah an die Athletinnen zu kommen und ein Autogramm oder Selfie zu ergattern.  Mit wenigen Klicks zum Ticket Für die Damenrennen in Zauchensee könnt ihr Eintrittskarten schon ab 15 Euro bestellen, attraktive Tribünentickets gibt es um 32 Euro pro Veranstaltungstag. Egal, wofür ihr euch entscheidet: Euer Ticket könnt ihr dank der praktischen print@home Funktion selbst ausdrucken – perfekt für alle Kurzentschlossenen! Hier geht’s zum Ticketshop: www.skiaustriaticket.at Anreisetipps: Der beste Weg zum Weltcup Der Weg ist nicht immer Ziel: Daher reist ihr als Tages-Skigäste an den Renntagen (11. und 12. Jänner 2020) am besten über Flachauwinkl an. Über Flachauwinkl gelangt ihr bequem mit unseren Liften Highliner I und II auf den Roßkopf und von dort nach ein paar feinen Carvingschwüngen direkt zur Weltcuparena in Zauchensee. In Zauchensee sind die Parkplätze am Rennwochenende nämlich begrenzt. Sind die Parkplätze ausgelastet, kann es sein, dass wir die Zufahrt nach Zauchensee schließen müssen (die Rückfahrt nach Altenmarkt ist natürlich jederzeit möglich). In diesem Fall gibt es reichlich Parkplätze in Altenmarkt und die Shuttle-Busse, welche regelmäßig zwischen Altenmarkt und Zauchensee fahren, sowie Sonderbusse aus Radstadt und Flachau bringen euch bequem zur Wettkampfarena nach Zauchensee. Wir freuen uns auf einen unvergesslichen Jubiläumsweltcup mit euch in Zauchensee!
19.Dec.2019
Weihnachtsferien in Zauchensee
In fünf Tagen ist Weihnachten! Im Skiparadies Zauchensee erwarten euch zur Bescherung top präparierte Pisten und ein vielfältiges Angebot abseits derselben. Weil wir auch dem Christkind helfen möchten, haben wir für euch die besten Last-Minute Geschenketipps für Weihnachten. Für viele ist morgen der letzte Schul- oder Arbeitstag in diesem Jahr: die Weihnachtsferien stehen vor der Tür. Nutzt auch ihr die freie Zeit für den einen oder anderen Skitag oder einen Skiurlaub mit Familie und Freunden? Wir verraten euch, was ihr im Skiparadies rund um Weihnachten Zauchensee erleben könnt. Übrigens: Die Skischaukel Radstadt-Altenmarkt öffnet morgen, 20. Dezember! Bergsee.Advent am Zauchensee Heuer gibt es den stimmungsvollen Adventzauber diretk am Ufer des Zauchensees zum ersten Mal. Der Bergsee.Advent bezaubert durch seine idyllische Lage am glitzernden See, in dem Lichtmotive für Staunen sorgen. An den kleinen Ständen gibt es Handwerkskunst, Geschenkideen und Praktisches für Zuhause zu entdecken. Und während ihr heißen Punsch oder Glühwein genießt, könnt ihr dem Spiel der Weisenbläser lauschen. Der Bergsee.Advent findet am 20. und 26 Dezember jeweils von 18:00 bis 22:00 Uhr statt. Neujahrskonzert Das neue Jahr startet mit Walzer, Polka und flotten Tänzen: Am 1. Jänner um 17 Uhr findet im Veranstaltungssaal Zauchensee das traditionelle Neujahrskonzert statt. Unter der Leitung von Johannes Krall spielt das giovanni orchestra salzburg heitere und schwungvolle Stücke unter anderem von Franz Schubert, Johannes Brahms und Antonin Dvorak. Karten sind an unserer Hauptkassa in Zauchensee und im Liftbüro in Altenmarkt erhältlich oder telefonisch unter der Nummer +43 (0) 6452 4000 bestellbar. Skikurse on- und off-Piste Ob Alpinski, Snowboard, Renntraining oder Freeride-Abenteuer: Die Skischulen in Zauchensee bieten Kurse für Kinder und Erwachsene sowie für jedes Könner-Level. So werden etwa die jüngsten Pistenflöhe im Kinderclub liebevoll betreut, Kinder ab vier Jahre und Erwachsene können in Gruppen- oder Einzelunterricht das Skifahren und Snowboarden lernen oder an der Technik feilen. Die bestens ausgebildeten Schneesportlehrer sind mit euch auch abseits der Piste unterwegs: Unsere Skischulen bieten Freeride-Kurse und geführte Touren im Gelände an. Mehr Infos findet ihr hier. Tipp:Wenn ihr zur Abwechslung einmal den neuesten Ski ausprobieren oder auf Freeski oder das Snowboard umsteigen wollt – die Skiverleihe in Zauchensee versorgen euch mit den aktuellsten und top gepflegten Modellen. Last-Minute Geschenketipps Mit wenigen Klicks zaubert ihr Skispaß unter den Christbaum: Über unseren neuen Onlineshop www.zauchensee.at/gutscheine könnt ihr individuell wählbare Wertgutscheine bestellen. Die Höhe des Gutscheinbetrags setzt ihr selbst fest oder ihr wählt einen von vier häufig nachgefragten Beträgen (50, 100, 150 und 250 Euro) aus. Für die Gestaltung stehen euch verschiedene Vorlagen zur Verfügung, außerdem könnt ihr eine persönliche Botschaft für den Beschenkten verfassen. Nach der Bezahlung mittels Kreditkarte könnt ihr den Gutschein gleich downloaden und ausdrucken. Es können natürlich auch Skistars und Nervenkitzel pur sein: Weltcup-Tickets sind der Geheimtipp, wenn ihr jemandem ein besonderes Weihnachtsgeschenk machen wollt. Für die Damenrennen in Zauchensee am 11. (Abfahrt) und 12. Jänner 2020 (alpine Kombination) sind Tickets ab 15 Euro erhältlich – natürlich mit print@home Funktion zum Selberausdrucken. Tickets für alle Bewerbe in Zauchensee und Österreich gibt’s hier: www.skiaustriaticket.at Wir wünschen euch schon jetzt frohe Weihnachten und schöne Feiertage! Bild: (c) Shutterstock
12.Dec.2019
Skispaß unterm Weihnachtsbaum
Weihnachten naht mit Riesenschritten. Freut ihr euch auch schon auf das Fest mit euren Lieben? Falls der eine oder andere noch auf der Suche nach einem ausgefallenen Geschenk ist, haben wir einen besonderen Tipp für euch: Pistenspaß im Skiparadies Zauchensee! Neuer Online-Gutscheinshop Mit wenigen Klicks liegt das Skiparadies Zauchensee unter eurem Christbaum: Ab sofort könnt ihr in unserem brandneuen Gutscheinshop www.zauchensee.at/gutscheine individuell wählbare Wertgutscheine bestellen. Ihr könnt die Höhe des Gutscheinbetrags völlig frei festsetzen oder aus vier verfügbaren, häufig nachgefragten Beträgen (50, 100, 150 und 250 Euro) auswählen. Die abgesicherte Bezahlung ist mittels Kreditkarte möglich. Anschließend könnt ihr den Gutschein gleich downloaden und ausdrucken oder euch per Post nach Hause schicken lassen (zzgl. Versandkosten). Vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten Ihr könnt euren Gutschein online nach vier kreativen Vorlagen gestalten und selbst eine Grußbotschaft an den Beschenkten verfassen, die auf dem Gutschein abgebildet wird. Außerdem habt ihr die Möglichkeit, ein eigenes Foto hinzuzufügen, um dem Geschenk eine zusätzliche persönliche Note zu geben. Ein Vorschaubild verrät euch, wie euer Gutschein am Ende aussehen wird. Die Gutscheine können an den Liftkassen im Ski & Wanderparadies Zauchensee/Flachauwinkl und auf der Skischaukel Radstadt-Altenmarkt eingelöst werden. Sie gelten aber auch in allen Gastronomie-Betrieben der Zauchensee Liftgesellschaft (Gamskogelhütte und Weltcuparena in Zauchensee sowie Highport und Bodenalm in Flachauwinkl). Weltcup live erleben Skistars, Top-Stimmung und Nervenkitzel pur: Weltcup-Tickets sind der Geheimtipp,wenn ihr euch oder euren Lieben ein besonderes Weihnachtsgeschenk machen wollt. Es ist ein unvergessliches Erlebnis, die Spannung an der Rennstrecke zu spüren, mit den Skistars mitzufiebern und am Ende ausgelassen jubeln und feiern zu können. In Zauchensee finden am 11. und 12. Jänner 2020 die Damen-Weltcuprennen in der Abfahrt und der alpinen Kombination statt. Damit feiert der Weltcup sein 40. Jubiläum im Skiparadies Zauchensee – ein Grund mehr, warum ihr das Spektakel nicht verpassen solltet! Tickets für alle Weltcupbewerbe in Zauchensee und Österreich gibt’s hier: www.skiaustriaticket.at Wir sind schneemäßig und geschenketechnisch bereit: Weihnachten kann kommen!
05.Dec.2019
Bergsee.Advent in Zauchensee | © shutterstock
Die schönste Zeit des Jahres in Zauchensee
Glitzernder Schnee, der Duft von Tannenzweigen, Punsch und stimmungsvolle Klänge: Weihnachten steht vor der Tür und auch das neue Jahr lässt nicht mehr lange auf sich warten. Im winterlichen Zauchensee erwarten euch in der Adventzeit und zum Jahreswechsel besinnliche Stunden und einzigartige Erlebnisse. Weihnachtszauber beim Bergsee.Advent Fernab des vorweihnachtlichen Trubels erwartet euch in Zauchensee ein einzigartiges Weihnachtserlebnis. Rund um den Zauchensee, mitten in der traumhaft verschneiten Berglandschaft, findet erstmalig der Bergsee.Advent statt, ein zauberhafter Weihnachtsmarkt, idyllisch am Seeufer gelegen. Eingehüllt in eine romantische Lichtstimmung könnt ihr an den Ständen Handwerkskunst, Geschenkideen und Praktisches für Zuhause entdecken sowie heißen Punsch und heimische Schmankerl genießen. Im Hintergrund begleitet euch das Spiel der Weisenbläser. Besonders eindrucksvoll zeigt sich der See selbst, aus dem von innen beleuchtete Motive als Scherenschnitte zum Vorschein kommen. Höhepunkt ist die Klangwolke, die zu jeder vollen Stunde von 18 bis 22 Uhr über Zauchensee erklingt. Neben einem Advent-Rundgang zu Fuß könnt ihr das magische Schauspiel auch warm eingepackt vom Pferdeschlitten aus beobachten. Der Eintritt ist frei und es gibt zusätzlich zum regionalen Postbus-Verkehr von Zauchensee nach Altenmarkt extra Shuttle-Service um 2,00 Euro pro Strecke/Person. Der Berg.See Advent findet jeweils von 18:00 bis 22:00 Uhr an folgenden Tagen statt: Freitag 13. Dezember Freitag 20. Dezember und Donnerstag 26. Dezember Unser Tipp:Auf der Sternwarte erzählt Märchenerzähler Chris Ploier längt vergessene Märchen.  Stimmungsvoll ins neue Jahr Das neue Jahr beginnt in Zauchensee musikalisch: Am 1. Jänner 2020 findet im Veranstaltungssaal Zauchensee das Neujahrskonzert des giovanni orchestra salzburg statt. Unter der Leitung von Johannes Krall genießt ihr ein heiteres, aber auch besinnliches sowie abwechslungsreiches musikalisches Programm. Der Vorverkauf findet an unserer Hauptkassa in Zauchensee und im Liftbüro in Altenmarkt statt. Ihr könnt die Karten auch telefonisch unter der Nummer +43 (0) 6452 4000 bestellen oder vor Ort an der Abendkassa kaufen.  Eintritt: Vorverkauf: 27,00 Euro Abendkassa: 29,00 Euro Wer den Besuch unseres Berg.See Advents mit ein paar ersten Schwüngen auf der Piste verbinden möchte: Der Skibetrieb in Zauchensee ist schon voll im Gange. Welche Pisten und Lifte aktuell geöffnet sind, erfahrt ihr tagesaktuell hier. Fotos: ©Shutterstock und ©Altenmarkt-Zauchensee Tourismus
1
2
3
4
...
21
Nächste Seite
Webcams
Wetter
Heute
1°C
24.01.
5°C
25.01.
-1°C