Eine schöne Morgenwanderung im Salzburger Land

Tipps für Ihren
Wanderurlaub

Die beste Ausrüstung zum Bergwandern in Zauchensee

Nützliche Tipps und Adressen von Sportfachgeschäften

Bergwandern ist in jedem Alter und mit jeder Kondition möglich. Wählen Sie für den Anfang gemütliche Talwanderungen oder breite, familientaugliche Höhenwege. Haben Sie schon etwas Bergerfahrung und sind größere, sportliche Kinder mit dabei, können Sie die eine oder andere Gipfeltour unternehmen. Schwere Bergtouren, die als solche auf Wanderkarten gekennzeichnet sind, erfordern ein hohes Maß an Kondition, Trittsicherheit und Schwindelfreiheit. Diese Wege sollten erfahrenen Bergwanderern und Bergsteigern vorbehalten bleiben. Möchten Sie sich in hochalpines Gelände vorwagen, raten wir die Begleitung durch einen Bergführer an!

Kleiden nach dem „Zwiebelprinzip“: gut ausgestattet am Berg unterwegs

Grundsätzlich sollten Sie zum Wandern Funktionsbekleidung tragen. Sie ist leicht, atmungsaktiv und praktisch. Schweiß wird rasch von der Haut wegtransportiert, klatschnasse Shirts samt den unangenehmen Folgeerscheinungen wie Frieren oder Verkühlung gehören der Vergangenheit an. Da das Wetter am Berg rasch wechseln kann und die Temperatur in der Höhe deutlich abnimmt, empfehlen wir Wanderhosen mit abzippbaren Beinteilen sowie die Mitnahme einer Fleece- und einer Wetterschutzjacke. Auch eine Mütze und Handschuhe gehören in den Wanderrucksack. Tragen Sie Sportstrümpfe, damit keine Blasen und Scheuerstellen entstehen!

Auf Schusters Rappen in die Berge: die richtigen Wanderschuhe

Wenn die Wanderschuhe nicht passen, wird das Gehen zur Qual. Blasen, Druckstellen, Schmerzen – all das muss nicht sein. Tragen Sie Ihre Wanderschuhe schon zu Hause bei Spaziergängen oder kleinen Wanderungen, um die Schuhe „einzulaufen“. Wichtig: Die Schuhe müssen ein griffiges Profil haben und sollten möglichst über die Knöchel reichen, um den Fuß zu stabilisieren und zu schützen. Für hochalpine Touren ist ein Bergstiefel unerlässlich.

Was sonst noch mit muss: Ausrüstung für die nächste Wandertour

  • Kleiner Rucksack für Halbtageswanderungen, bei längeren Wanderungen wird ein Rucksack mit 20 bis 30 Liter Fassungsvermögen empfohlen.
  • Wanderkarten, Mobiltelefon
  • Sonnenschutz: Kappe, Sonnenbrille, Sonnencreme
  • Erste-Hilfe-Set
  • Trinkflasche: mindestens 1 Liter pro Person, auf Touren ohne Einkehrmöglichkeit auch Verpflegung.
  • Wanderstöcke: die in der Höhe verstellbaren, leichten Stöcke sind besonders beim Bergabgehen sehr nützlich, da sie die Gelenke entlasten.
Genießen Sie die frische Bergluft in und um Zauchensee

Ihr Sportfachhändler: Experte für Wanderausrüstung am Berg

In Zauchensee und Altenmarkt stehen Ihnen gleich mehrere Sportfachgeschäfte  zur Verfügung. Hier erhalten Sie beste Beratung bei der Auswahl der geeigneten Bekleidung und Ausrüstung für ihre Wandertouren.

Direkt in Zauchensee:

Intersport Schneider
Zauchensee 18
5541 Altenmarkt
Tel: +43 6452 30054
info@intersport-schneider.at
www.intersport-schneider.at

Topsport Klieber
Zauchensee 17
5541 Altenmarkt-Zauchensee
Österreich
Fax +43 6452 8105 2
klieber.markus@hotmail.com
www.topsport-zauchensee.at

Sportfachgeschäfte in Altenmarkt:

Intersport Schneider
Wagnergasse 4
5541 Altenmarkt
Tel.: +43 6452 5479
www.intersport-schneider.at

Sportart
Oberndorferstraße 4
5541 Altenmarkt-Zauchensee
Tel +43 6452 20750
Fax +43 6452 20751
office@sport-art.at
www.sport-art.at

Bergsport Pichler
Obere Marktstraße 9
5541 Altenmarkt-Zauchensee
Tel +43 6452 20069
Fax +43 6452 20108
bergsport@sol.at
www.bergsport-pichler.at

SPORT 2000 Weitgasser
Oberer Marktstraße 5
5541 Altenmarkt-Zauchensee
Tel +43 6452 7430
Fax +43 6452 4530
sport@weitgasser.cc
www.weitgasser.cc